LOGO
02. November
Professor
Wusstest Du,
dass Mineralwasser kein Grundnahrungsmittel ist, amtlich zugelassen und höher besteuert wird?

Die unscheinbaren Getränke unterliegen als die einzigen Lebensmittel in Deutschland der Anerkennung des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit. Die Mineral- und Tafelwasserverordnung schreibt hierzu die unterschiedlichen Mineralwasser-Begriffe, Inhaltsstoffe und die Behandlung des Wassers vor. Weil durch herkömmliches Leitungswasser ein Substitut zum Mineralwasser existiert, fällt es auch nicht in die Kategorie Grundnahrungsmittel und wird dementsprechend mit 19% statt mit 7% Umsatzsteuer besteuert. Somit könnte man Mineralwasser als Luxuslebensmittel bezeichnen.

© 2009-2024 Wusstest-Du.de, Alle Rechte vorbehalten

Impressum | Banner